So gestaltest du den perfekten Lebenslauf eines Zimmerers

Wie bei den meisten Berufen, bei denen es auf handwerkliches Geschick ankommt, ist die Nachfrage nach Jobs als Tischler/in besonders hoch. Umgekehrt werden diejenigen, die beweisen können, dass sie das Talent und die Erfahrung haben, um bei Projekten etwas zu bewirken, nie zu kurz kommen. Es ist eine der Branchen, in denen Mundpropaganda viel zum Erfolg beitragen kann.

Viele der attraktivsten Stellen werden jedoch, wie in der Industrie, davon abhängen, ob du mit einem hervorragenden Lebenslauf als Zimmerer/in einen Fuß in die Tür bekommst.

Ein fantastischer Lebenslauf für Tischler/innen folgt in der Regel den gleichen Grundprinzipien wie die gleichen Dokumente in jedem anderen Beruf. Er sollte kompakt, leicht zu lesen und vor allem aufmerksamkeitsstark sein. Die Chancen stehen gut, dass du nicht die einzige Person bist, die sich auf eine Stelle bewirbt, vor allem, wenn sie so attraktiv ist, dass du dafür einen Umweg in Kauf nimmst. Außerdem haben Personalverantwortliche oft nicht die Zeit, jedes einzelne Wort deines Lebenslaufs zu lesen, es sei denn, du kannst ihnen einen guten Grund liefern, genau das zu tun.

Egal, ob du ein Meister oder ein Neuling in der Branche bist, es geht darum, die Aufmerksamkeit der Personalverantwortlichen zu wecken und sie nicht mehr loszulassen, bis sie überzeugt sind, dass du die richtige Person für die Stelle bist. Wie bereits erwähnt, gelten natürlich viele der typischen Grundlagen für das Schreiben eines Lebenslaufs. Die folgenden Tipps heben deine Bewerbung jedoch auf ein ganz neues Niveau und sorgen dafür, dass du dich von der Masse abhebst, egal, wie groß die Konkurrenz ist.

1. Schenke vergangenen Projekten die Aufmerksamkeit, die sie verdienen

Das Zimmererhandwerk ist so etwas wie ein Ausreißer in der Arbeitswelt, da du oft deine größten Erfolge vorweisen kannst.

Das heißt aber nicht, dass du deinen Lebenslauf durch eine Fotogalerie deiner besten Jobs ersetzen solltest. Aber du solltest dich nicht scheuen, sie mit den Worten zu erwähnen, die sie verdienen.

Für deinen Lebenslauf bedeutet das, dass du bei jeder sich bietenden Gelegenheit auf deine wichtigsten Erfolge hinweisen solltest. Das fängt schon bei der Zusammenfassung deines Lebenslaufs an - oder beim Lebenslaufziel, wenn du weniger als zwei Jahre Berufserfahrung hast.

Ein guter Lebenslauf beginnt mit einer exzellenten Zusammenfassung, und deine könnte etwa so aussehen, wie die folgende aus unserer Lebenslauf-Bibliothek:

"Fleißiger und ergebnisorientierter Zimmerer, der verschiedene Aufgaben in der Schreinerei ausführt. Er verfügt über eine hochprofessionelle Einstellung, großes handwerkliches Geschick, technisches Know-how und umfangreiche Kenntnisse in Mathematik und Geometrie. Zertifizierter leitender Zimmerer mit einer nachweislichen Erfolgsbilanz bei der fristgerechten Fertigstellung aller Projekte unter Berücksichtigung der Kundenwünsche. Derzeit auf der Suche nach einer Stelle als Zimmerer in einem modernen, flexiblen und kundenorientierten Unternehmen.

Wie du siehst, zieht diese Zusammenfassung die Aufmerksamkeit auf sich, indem sie auf die Grundlagen verzichtet und die praktische Erfahrung in den Vordergrund stellt.

Wie bei vielen handwerklichen Berufen gehen Personalvermittler von bestimmten Annahmen über die Bewerber aus. Genauso wenig wie sie von einem Bewerber für eine Arztstelle erwarten würden, dass er das Medizinstudium übersprungen hat, werden sie eine Vorstellung von deinen Fähigkeiten mit den Händen haben. Kurz gesagt: Bewerber/innen, die keine Ahnung haben, was es heißt, ein/e Tischler/in zu sein, sind in der Minderheit.

Das spart dir Zeit und Platz, sodass du dich mehr den Highlights widmen kannst. Im obigen Beispiel weist der Bewerber darauf hin, dass er ein Certified Lead Carpenter ist. In einer Branche, in der Qualifikationen und Zertifizierungen sehr unterschiedlich sein können, sind das genau die Informationen, die einen Personalverantwortlichen neugierig auf mehr machen.

Entscheidend ist, dass diese Aussage sowohl die Hard- als auch die Soft Skills anspricht. Du könntest zum Beispiel der außergewöhnlichste Zimmermann in der Region sein, aber wenn du eine Stelle mit Kundenkontakt anstrebst und nicht besonders gut mit Menschen umgehen kannst, ist das vielleicht nicht die beste Lösung.

In diesem speziellen Fall zeigt der Bewerber, dass er nicht nur die Grundlagen beherrscht, sondern auch die Theorie des großen Designs versteht, die durch Mathematik und Geometrie ermöglicht wird. Sie kennen sich auch mit der Technologie aus, mit der sie das umsetzen können.

2. Passe frühere Erfahrungen in deinem Lebenslauf als Tischler auf die nächste Stelle an

Vielleicht hast du nur eine vage Stellenbeschreibung, mit der du arbeiten kannst, wenn du dir deine nächste Stelle vorstellst. Diese sollte jedoch mehr als ausreichend sein, um dir zu zeigen, wo deine Erfahrung am besten zur Geltung kommt. Wie bei den meisten Stellen solltest du deine Erfahrungen in umgekehrter Reihenfolge auflisten, d.h. die jüngsten Tätigkeiten zuerst. Danach musst du die Bereiche hervorheben, in denen du die besten Leistungen erb racht hast, und dem Personalverantwortlichen etwas an die Hand geben.

Auch hier wird man davon ausgehen, dass du die Hauptarbeit gut gemacht hast, also nutze deine wertvollen Aufzählungspunkte, um deine Bewerbung noch relevanter zu machen. Nimm den meisten Platz für neuere Aufgaben ein und sprich über echte Erfolge. Sei auf jeden Fall beschreibend, aber wenn sich die Gelegenheit bietet, Zahlen zu nennen, wie z. B. das Einhalten eines Termins um eine bestimmte Anzahl von Wochen oder die Anwendung verschiedener Methoden für tatsächliche Kosteneinsparungen, dann lass diese Zahlen herausstechen.

Es lohnt sich auch, daran zu denken, dass ein vollständig maßgeschneiderter Lebens lauf am besten abschneidet. Manche Menschen haben nur einen Lebenslauf zur Hand und verwenden ihn für jede Bewerbung. Andere schreiben ihren Lebens lauf für jede Stelle neu, auch wenn sie ihn nur geringfügig abändern. Letzteres führt in der Regel zum größten Erfolg, also scheue dich nicht davor, Aufzählungspunkte und Erfahrungen je nach den Anforderungen der nächsten Stelle zu ändern. Denke daran, dass du die Teile, die du nicht verwendest, in einem Entwurf aufbewahren kannst, wenn sie wichtiger sind.

Finde die Bewertung deines Lebenslaufs heraus!

Unser KI-Lebenslauf-Verfasser kann deinen Lebenslauf auf Probleme durchsuchen und dir Tipps geben, wie du ihn verbessern kannst.
Lebenslauf-Analyse

3. Übertreibe es nicht mit der Ausbildung

Das Zimmererhandwerk ist eine der Disziplinen, in denen ein gewisses Bildungsniveau erwartet wird, das aber relativ schnell zugunsten der Erfahrung an Bedeutung verliert. Für Einstiegspositionen wird oft nicht mehr als ein Schulabschluss verlangt, was wiederum darauf zurückzuführen ist, dass der Wunsch, Tischler zu werden, in der Regel ausreicht, um einen Fuß in die Tür zu bekommen.

In den meisten Fällen gelten die folgenden Regeln:

  • Wenn du ein College abgeschlossen hast, gib den Namen, den Ort und die Daten an, die du besucht hast. Kümmere dich nicht um die High School.
  • Wenn du zum Zeitpunkt der Bewerbung noch auf dem College bist, gib sowohl das College als auch die High School an.
  • Wenn du nur die Highschool abgeschlossen hast, füge sie in deinen Lebenslauf ein, aber halte ihn kurz und bündig.

Zum Schluss...

Diese allgemeinen Hinweise gelten zwar für die meisten Lebensläufe von Zimmerern und Zimmerinnen, aber sie können abweichen, wenn du etwas besonders Beeindruckendes zu bieten hast. Wenn du zum Beispiel besondere Qualifikationen in der Holzbearbeitung hast, solltest du sie erwähnen. Wenn deine Ausbildung jedoch eher allgemeiner Natur ist, solltest du sie nicht extra erwähnen, nur um Platz zu schaffen. Dieser Platz ist viel besser für Erfahrungen und Ziele geeignet.

Alles in allem profitieren Lebensläufe von bestimmten Annahmen, so dass du dich darauf konzentrieren kannst, dass deine Ziele und Erfahrungen genug Platz haben, um das Geschäft zu besiegeln!

Veröffentlicht am 10. Dezember 2021

Er ist Dokumentarfotograf und Autor. Noel hat für internationale Publikationen wie die Deutsche Welle in Deutschland und News Deeply in New York gearbeitet. Außerdem hat er das globale Multimediaprojekt Women Who Stay mitbegründet und als Journalistenstipendiat an der University of Southern California mitgearbeitet. Dank der Pandemie reist er nicht mehr um die Welt, sondern sitzt nur noch auf der Couch, aber dank Kickresume kann er anderen Menschen helfen, etwas zu tun (z. B. einen Job zu finden), also kann er sich nicht beschweren.

Alle Zimmerer(in) Beispiellebensläufe

Tischlerassistent Lebenslauf Muster
Tischlerassistent Lebenslauf Muster
Tischler Lebenslauf Beispiel
Tischler Lebenslauf Beispiel
Dachdecker Lebenslauf Muster
Dachdecker Lebenslauf Muster

Überlasse deinem Lebenslauf die Arbeit.

Gesell dich zu den weltweit 3.600.000 Jobsuchenden und finde schneller eine Anstellung mit deinem bis jetzt besten Lebenslauf.

Registrieren
Lerne einen tollen Lebenslauf zu schreiben, durch den zu mehr Vorstellungsgesprächen eingeladen wirst.