Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der University of Maryland Eastern Shore Lebenslaufbeispiel

Eingestellt von

Finden Sie neue Ideen für Ihren Lebenslauf, indem Sie Formulierungen aus diesem Lebenslaufbeispiel für einen Forschungsassistenten an der University of Maryland Eastern Shore verwenden. Dieser spezielle Lebenslauf hat einem Kunden von Kickresume geholfen, eine Stelle an der University of Maryland Eastern Shore zu bekommen. Diese Person hat uns erlaubt, ihren Lebenslauf mit Ihnen zu teilen. Kopieren Sie dieses Lebenslauf-Muster kostenlos oder passen Sie es mit dem von der Personalabteilung genehmigten Lebenslauf-Maker von Kickresume an.

Meinen Lebenslauf erstellen
1 M+ Jobsuchende
Dieser Musterlebenslauf wurde von einer echten Person zur Verfügung gestellt, die mit der Hilfe von Kickresume eingestellt wurde. Erstelle deinen Lebenslauf jetzt oder bearbeite diesen Beispiellebenslauf.
War diese Vorlage hilfreich? Bewerten Sie ihn!
Durchschnitt: 4.8 (13 Stimmen)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der University of Maryland Eastern Shore Lebenslaufbeispiel (Volle Textversion)

Toby Cooper

E-Mail-Adresse: hello@kickresume.com
Telefonnummer: 555-555-5555

Profil

Engagierter Forschungsassistent mit außergewöhnlichen analytischen Fähigkeiten und der wichtigen Fähigkeit, kritisch zu denken. Doktorandin an der University of Maryland Eastern Shore mit proaktivem Ansatz und der Entschlossenheit, außergewöhnliche Ergebnisse zu erzielen.

Ausbildung

08/2015 - derzeit, Ph.D. Pharmazeutische Wissenschaften und Klinische Pharmakologie, University of Maryland Eastern Shore, Fakultät für Pharmazie und Gesundheitsberufe, Maryland, USA

Dissertation: Nicht-ionische Tensid-basierte Nanovesikel (Niosome) Formulierungen von niedermolekularen Medikamenten zur kontrollierten Freisetzung.

Voraussichtliches Datum des Studienabschlusses: November 2020

08/2011 - 10/2012, MSc in Drug Delivery, University College London (UCL) School of Pharmacy, London, Vereinigtes Königreich

Abschlussarbeit: Validierung von in vitro Permeationsstudien unter Verwendung von Durchfluss-Diffusionszellen.

09/2005 - 08/2010, Bachelor of Science in Pharmazie, October University for Modern Sciences and Arts, Schule für Pharmazie, Kairo, Ägypten

Diplomarbeit: Gleichzeitige Bestimmung von Diloxanid Furoat, Mebeverinhydrochlorid und Metronidazol in Dimetrol®-Tabletten durch eine erste abgeleitete spektrophotometrische Methode.

09/2005 - 08/2010, B.S Pharmacy, University of Greenwich, Greenwich, Vereinigtes Königreich

Bachelor of Science in Pharmazie an der Universität Greenwich (Validierung für ein gemeinsames Programm zwischen der October University for Modern Sciences and Arts University in Ägypten und Greenwich in Großbritannien).

Berufliche Erfahrung

08/2015 - derzeit, Lehr- und Forschungsassistentin, University of Maryland Eastern Shore, Fakultät für Pharmazie und Gesundheitsberufe
  • Mentoring des Drug Discovery and Biomedical Research Training Program for Under-served Minority Youth, Grant Number: 1R25GM129809-01A1.
  • Lehrtätigkeit PSGP 601: Verantwortungsbewusstes Verhalten in der Forschung und Ethik für Doktoranden der pharmazeutischen Wissenschaften.
  • Lehrtätigkeit PHAR 530: Pharmazeutische und biopharmazeutische Praktika für Pharmaziestudenten.
  • Lehrtätigkeit PHAR 630: Sterile Produkte für Pharmaziestudenten.
  • Leitung der Entwicklung und Optimierung von therapeutischen Formulierungen in Form von Nanopartikeln zur kontrollierten Freisetzung von Arzneimitteln aus kleinen Molekülen.
  • Entwicklung von Analysemethoden für kleine Moleküle unter Verwendung von Analyseinstrumenten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf HPLC (Methodenentwicklung, Betrieb und Wartung), UV-VIS, Fluoreszenzspektrometer, LC/MS usw.
  • Entwicklung von Assays zur Bewertung der Stabilität und Lagerung von therapeutischen Nanopartikelformulierungen.
  • Durchführung von internen Studien zur Charakterisierung und Optimierung von Assays.
09/2015 - 05/2016, Maryland Strategischer Präventionsrahmen, Programmbewerter
  • Entwickelte die Bedarfsanalyse sowie den Strategie- und Evaluierungsplan für Worcester und Kent County.
  • Nutzte statistische Methoden, um Daten zu analysieren und Ergebnisberichte zu erstellen.
  • Arbeitete mit Präventionsbeauftragten zusammen, um den spezifischen Datenbedarf für gemeinschaftsbasierte Strategien zum Thema Alkoholkonsum bei Minderjährigen zu ermitteln.
  • Überwachen und Analysieren der gesammelten Daten durch Data Mining, einschließlich Sortieren, Abfragen, statistische Analyse, Trendanalyse und Propensity Score Matching.
09/2015 - 05/2016, Prävention von Opioidmissbrauch, Programmevaluator
  • Entwickelte die Bedarfsanalyse, den Strategie- und Evaluierungsplan für die Bezirke Dorchester, Caroline, Talbot, Queen Anne und Kent.
  • Erstellung eines programmspezifischen Logikmodells, eines Datenerfassungsprotokolls und von Instrumenten zur Durchführung von Projekt-/Programmbewertungen und zum Aufbau von Kapazitäten,
  • Unterstützung der Koalition bei der Entwicklung eines lokalen Strategieplans, in dem die Ergebnisse der Bedarfsanalyse dargelegt werden.
  • Unterstützung der Mitglieder der Gemeindekoalition bei der Interpretation und dem Verständnis der Bewertungsergebnisse.
08/2015 - 06/2016, Lehrbeauftragte, University of Maryland Eastern Shore, Fakultät für Naturwissenschaften
  • Lehrte (CHEM 111) Grundlagen der Chemie I.
  • Sicherstellung, dass die Studierenden ein klares Verständnis der im Kurs vermittelten Konzepte haben.
  • Bewertung und Benotung von Prüfungen, Aufgaben oder Arbeiten und Aufzeichnung der Noten.
03/2013 - 08/2015, Dozentenassistent, October University for Modern Sciences and Arts, Fakultät für Pharmazie, Ägypten

Lehrte die folgenden Module:

  • PT 102: Physikalische Pharmazie
  • PT 211: Pharmazeutische Darreichungsformen I
  • PT 212: Pharmazeutische Darreichungsformen II
  • PT 313: Pharmazeutische Darreichungsformen III
  • PT 311: Industrielle Pharmazie
  • PT 302: Biopharmazeutik und Pharmakokinetik
  • PL 401: Klinische Pharmakokinetik
  • PC 522: Qualitätssicherung
  • PT 414: Kosmetika und Körperpflegemittel Formulierung Schönheitsmittel und Make-up
  • PT 515: Systeme zur Verabreichung von Arzneimitteln

Erstellte das Modul "Arzneimittel für Kinder", um die Probleme im Zusammenhang mit klinischen Studien an Kindern und der Arzneimittelzulassung anzugehen, die zu einem Mangel an pädiatrischer Formulierungsentwicklung führten.

Mentoring und Betreuung von Abschlussprojekten für Pharmaziestudenten

  • Formulierung und Bewertung der Zubereitung topischer Nanopartikel.
  • Lipidbasierte Nanosysteme für das lymphatische Targeting.
09/2010 - 08/2011, Lehrassistentin, Oktober-Universität für moderne Wissenschaften und Künste, Fakultät für Zahnmedizin, Ägypten
  • Unterrichtete das Labormodul Biochemie.
  • Bereitete die für den Unterricht benötigten Materialien vor.
  • Erteilung von zusätzlichen Tutorien für Studenten nach der Schule.

Poster und Präsentationen

2018, Niosom-Formulierungen von niedermolekularen Arzneimitteln zur kontrollierten Freisetzung, American Association of Pharmaceutical Scientists (AAPS)

Referent und Posterpräsentator auf der AAPS PharmSci Annual Conference.

2017, Entwicklung eines neuartigen Ansatzes zur verbesserten Verabreichung von Medikamenten an Krebsmetastasen im Gehirn, University of Maryland Eastern Shore (8.) Annual Regional Research Symposium)

Referent und Posterpräsentator beim 8. jährlichen regionalen Forschungssymposium der UMES.

Abgeschlossene Forschung

Entwicklung und physikochemische Charakterisierung von in Niosomen eingekapselten niedermolekularen Wirkstoffen zur kontrollierten Freisetzung
In-vitro-Bewertung einer niosomalen Formulierung für die kontrollierte Abgabe von Doxorubicin
Validierung von In-vitro-Permeationsstudien mit Durchfluss-Diffusionszellen
Entwicklung und Bewertung von festen Lipid-Nanopartikeln für die gezielte Verabreichung an die Lymphe
Formulierung und Evaluierung von topischen Nanopartikeln

Aktuelle Forschung

In-vivo-Biodistributionsstudien von Nano-Vesikeln auf der Basis nicht-ionischer Tenside im Zebrafischmodell Danio Rerio

Akademische Auszeichnungen

2016, Stipendium für das Programm zur Prävention von Opioidmissbrauch, Gesundheitsamt Dorchester County
2015, Stipendium für das strategische Präventionsprogramm von Maryland, Gesundheitsamt von Kent County
2015, Stipendium für das strategische Präventionsprogramm von Maryland, Gesundheitsamt von Worcester County
2015, Health Enterprise Zone-Stipendium, Gesundheitsamt des Bezirks Dorchester
2006, Preis der Ägyptischen Vereinigung der Pharmaziestudenten

Gewinner der 10. Konferenz der Egyptian Pharmaceutical Student's Federation (EPSF) "Für einen besseren Lebensstil".

Fertigkeiten

Sprachen
Englisch
Arabisch
Französisch
Software-Pakete
Adobe Creative Cloud
GraphPad Prism 8 Statistik
Minitab Statistik
Webentwicklung WordPress
Labor-Fähigkeiten
Hochleistungsflüssigkeitschromatographie (HPLC)
UV-Vis-Spektrophotometrie
Zetasizer | Malvern Panalytical
Rasterelektronenmikroskop
Praxis steriler Techniken
Zell- und Gewebekultur
In vivo Zebrafisch

Praktika

07/2010 - 08/2010, Qualitätskontrolle und Qualitätssicherung, AstraZeneca Pharmaceuticals, Ägypten
06/2009 - 08/2009, Medizinischer Repräsentant, Novartis Pharmaceuticals, Ägypten

Workshops und Schulungskurse

2019, Der 4-H-Weg: Learn By Doing Experiential Learning & Mentoring Youth, Science Education Partnership Award (NIH)
2018, Workshop zur Einführung in die Rasterelektronenmikroskopie (SEM), NanoCenter, University of Maryland
2017, Fortgeschrittene statistische Analyse in MS Excel/Stata, University of Maryland Eastern Shore, School of Business & Technology
2016, Enabling the Development of Oral THerapeutics with Innovations in Lipid Formulation Technologies, American Association of Pharmaceutical Scientists (AAPS) Workshop
2011, Statistical Package for the Social Sciences, October University for Modern Science and Arts

Freiwilligenarbeit

2019, Preisrichter, University of Maryland Eastern Shore (10.) Jährliches regionales Forschungssymposium

Bewertete Poster und Präsentationen für das jährliche regionale Forschungssymposium an der University of Maryland Eastern Shore.

05/2008 - 12/2008, Leiter des Verkaufsteams, October University for Modern Sciences and Arts
  • Mithilfe bei der Organisation der ersten Jobmesse für die Universität
  • Unterstützung von Studenten bei der Vernetzung und der Bewerbung für Praktika
  • Schulung und Coaching von Studenten zur Verbesserung ihrer Präsentationsfähigkeiten
Bearbeite dieses Muster mit unserem Lebenslauf-Generator.

Was ist deine Lebenslaufbewertung?

Unser Lebenslauf-Prüfer vergleicht deinen Lebenslauf mit den besten Lebensläufen aus unserer Datenbank. Scanne deinen Lebenslauf auf Fehler und finde deine Lebenslaufbewertung heraus.
Meinen Lebenslauf jetzt bewerten
Sichere dir einen detaillierten Bericht der Lebenslaufprüfung Prüfe, wie dein Lebenslauf im Vergleich zu den Besten abschneidet Verbessere deinen CV mit individuellen Tipps

Ähnliche Wissenschaft Lebensläufe

Studentischer Lebenslauf Biomedizin
Studentischer Lebenslauf Biomedizin
Lehrerin, Forscherin Lebenslaufbeispiel
Lehrerin, Forscherin Lebenslaufbeispiel
Studentische Forschungsassistentin an der Universität von Kalifornien Lebenslauf Beispiel
Studentische Forschungsassistentin an der Universität von Kalifornien Lebenslauf Beispiel

Ähnliche Wissenschaft Anschreiben

Assistenzprofessor Mikrobiologie Anschreiben Muster
Assistenzprofessor Mikrobiologie Anschreiben Muster
EHS-Spezialist Anschreiben Muster
EHS-Spezialist Anschreiben Muster
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Anschreiben Muster
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Anschreiben Muster

Überlasse deinem Lebenslauf die Arbeit.

Geselle dich zu 1.300.000 Jobsuchenden weltweit und sichere dir deinen Job mit dem bis jetzt besten Lebenslauf schneller.

Registrieren
Lerne einen tollen Lebenslauf zu schreiben, durch den zu mehr Vorstellungsgesprächen eingeladen wirst.