Provisioning Specialist Lebenslauf Beispiel

Eingestellt von

Lassen Sie sich für Ihren Lebenslauf inspirieren, indem Sie dieses Beispiel für einen Lebenslauf als Provisioning Specialist überarbeiten. Dieser Lebenslauf hat einer echten Person geholfen, ihre Stelle bei Celfocus zu finden. Diese Person hat uns erlaubt, ihren Lebenslauf mit Ihnen zu teilen. Verwenden Sie dieses Beispiel kostenlos oder schreiben Sie es mit unserem einfach zu bedienenden Lebenslauf-Designer um.

Meinen Lebenslauf erstellen
1 M+ Jobsuchende
Dieser Musterlebenslauf wurde von einer echten Person zur Verfügung gestellt, die mit der Hilfe von Kickresume eingestellt wurde. Erstelle deinen Lebenslauf jetzt oder bearbeite diesen Beispiellebenslauf.
War diese Vorlage hilfreich? Bewerten Sie ihn!
Durchschnitt: 4.9 (9 Stimmen)

Provisioning Specialist Lebenslauf Beispiel (Volle Textversion)

Luiz Willem

Anschrift: Ministro Petronio Portela, 9999999, Sao Paulo, Brasilien
Staatsangehörigkeit: Brasilianer
Geburtsdatum: 1982-11-11
E-Mail: hello@kickresume.com
Telefon: +99 99 99999999
Internet: https://www.lin...anonymised

Steckbrief

Ich bin ein Berater mit dreizehn Jahren Erfahrung in Telekommunikationssystemarchitektur, technischem Design und Systemkonfiguration. Ich bin Experte für die Durchführung von Tests für Auftragsmanager, die Bereitstellung von Teilnehmern und die Wartung von Bewertungs- und Abrechnungssystemen als Teil der BSS/OSS-Lösung des Telekommunikationsunternehmens. Ich habe Kenntnisse über die Erfüllung von Diensten und die Bereitstellungsregeln für 3G- und 4G-Netze für große Netzbetreiber und MVNO M2M-Geschäftsszenarien gesammelt. Ich verfüge über umfassende Erfahrung mit Revenue Assurance-Analysen in der Telekommunikation, wobei ich Data Science zur Verhinderung von Betrug und Umsatzverlusten eingesetzt habe.

Berufliche Erfahrung

07/2016 - heute, Provisioning Specialist, Porto Seguro Conecta, Sao Paulo, Brasilien
  • Unternehmen: Porto Seguro Conecta ist ein brasilianischer Mobilfunkbetreiber, der erste im Land, der das MVNO-Modell eingeführt hat und zur Porto Seguro-Gruppe gehört. Der Betreiber besteht seit August 2011 und ist einer der am schnellsten wachsenden MNVOs des Landes.
  • Aufgaben: Als Provisioning Specialist bin ich verantwortlich für:
  1. Design, Dokumentation, Anforderungserfassung und technische Leitung für alle Projekte, die OSS für Provisioning-Anforderungen über EMA (Ericsson Multi Activator) und Netzelemente wie Ericsson HLR, HSS, MiO (SMSc und Voicemail), MTAS (für VoWiFi), ECE (für Nummernübertragbarkeit), Ericsson Charging System (für Online-Abrechnung) und die G&D OTA-Lösung umfassen.
  2. Logische Bestandsverwaltung, Laden von SIM-Karten-Dateien und Verwaltung von Rufnummernbereichen.
  3. Entwurf und Entwicklung von Revenue Assurance-Berichten für den Abgleich von CRM mit der Netzelementebasis zur Vermeidung von Umsatzverlusten und Betrug aufgrund von Asynchronität bei der Bereitstellung, unter Verwendung von Data Science-Methoden in Python.
  4. Unterstützung des Betriebs des Provisioning-Systems EMA (Ericsson Multi Activator), Behebung von Problemen, Analyse von Fehlern und ungewöhnlichen Verhaltensweisen.
  5. Entwurf von Provisioning-Lösungen für neue Sprach-, Daten- und M2M-Angebote.
  • Wichtigste Errungenschaften:
  1. M2M Self Care System: Auf Wunsch des Produktteams wird dieses System von unseren M2M-Kunden genutzt, um ihre eigenen Abonnements selbst zu verwalten. Es ermöglicht ihnen, eine neue Simkarte zu aktivieren, zu deaktivieren, zu sperren, Netzdienste hinzuzufügen (wie SMS MT und MO, Sprache, Datenverbindungen usw.), die Anschlussnummer zu ändern und andere Netzmaßnahmen durchzuführen. Dies ist für die B2B-Kunden von Porto Seguro, wie z. B. Fahrzeugverfolgung, Kreditkartenautomaten und andere Kunden mit eingebetteten Systemen, unerlässlich. Ich war in diesem Projekt für das Design der OSS-Lösung (Netzwerkbereitstellung) (Geschäfts- und Systemanwendungsfälle) und die technische Leitung verantwortlich.
  2. Design und Entwicklung von Abgleichsverfahren (Netzwerk vs. CRM): Automatisierte Berichtsgenerierung und Asynchronismusbehebung über Netzelemente unter Verwendung von Data-Science-Methoden in der Programmiersprache Python und Nachrichtenaustauschprotokollen wie SOAP, REST und MML, um Provisioning-Befehle in technische Netzelemente wie HLR/HSS, PCRF, SMSc und VoiceMail-Plattform zu senden.
12/2015 - 07/2016, Provisioning Solution Archtect, Ericsson, Sao Paulo, Brasilien
  • Unternehmen: Ericsson ist ein multinationales Unternehmen für Netzwerk- und Telekommunikationsausrüstung und -dienstleistungen mit Hauptsitz in Stockholm, Schweden. Das Unternehmen bietet Dienstleistungen, Software und Infrastruktur in der Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT) für Telekommunikationsbetreiber an.
  • Aufgaben: Als Solution Architect Consultant bei Nextel Carrier war ich verantwortlich für:
  1. Analyse und Behebung von Problemen mit dem Provisioning System NPX (Ericsson).
  2. Design, Entwicklung und Tests von neuen Provisioning-Lösungen.
  3. Entwurf und Entwicklung von Revenue Assurance Reconciliation Prozeduren, um CRM und Engineering Network aufeinander abzustimmen. Berichterstattung und Behebung von Abweichungen und Entwicklung von Berichten, um CDRs und Abrechnungsdatenbanken abzugleichen, um Einnahmeverluste zu finden und sie wieder zu verarbeiten, um diese Einnahmen zurückzugewinnen.
08/2015 - 12/2015, BSCS Solution Architect Berater, Ericsson, Santiago, Chile

Aufgaben: Als BSCS Solution Architect Consultant war ich verantwortlich für BSCS (Billing System) für CBiO Configuration Design, Schreiben aller funktionalen Dokumentation für Entel Telecom als Teil des Entel Billing System Migrationsprojekts.

07/2007 - 08/2015, Berater für Provisioning System, Nextel Telecomunicações, Sao Paulo, Brasilien
  • Unternehmen: Nextel Telecomunicações ist eine brasilianische Tochtergesellschaft von NII Holdings, Inc, einem Unternehmen für mobile Kommunikationsdienste mit Hauptsitz in Reston, Virginia, Vereinigte Staaten, wo es 1987 gegründet wurde.
  • Aufgaben: Als Provisioning System Consultant war ich verantwortlich für:
  1. Entwicklung des funktionalen und technischen Designs sowie für die NPX-Tests und Konfigurationen des Ericsson Provisioning Systems für alle Netz-CRM-Dienste.
  2. Revenue Assurance-Berichte und Betrugsbekämpfungsanalysen, Abgleich von CRM- und technischen Netzwerkdatenbanken.
  3. Projektabstimmung zwischen Technik und IT.
  4. Globale Zeitplanabstimmung zwischen lokaler IT in Brasilien, anderen Nii-Märkten in Lateinamerika und der Nii-Zentrale in den USA für Projekte im Zusammenhang mit der Bereitstellung.
  5. Bereitstellungskonfigurationen in der Oracle-Datenbank, über SOAP-, REST- und MML-Schnittstellen für das NPX-Bereitstellungssystem als Teil der Ericsson BSCS OSS/BSS-Lösung.
  • Wichtigste Errungenschaften:
  1. 3G-Netz einrichten: In diesem Wendepunktprojekt fügte Nextel seinem Portfolio 3G-Angebotspläne hinzu, um die Kunden von seiner alten PTT-Netzwerktechnologie, bekannt als iDen, zu migrieren. Ich war verantwortlich für das Mapping aller Geschäftsregeln für die Bereitstellung, die Erfassung nichtfunktionaler Anforderungen wie Hardware-Dimensionierung und Netzwerkkapazität für OSS-Systeme. Ich schrieb auch alle Geschäfts- und Systemanwendungsfälle und führte alle Konfigurationen für das NPX Ericsson Provisioning System durch, entwarf alle Schnittstellen zwischen Provisioning System und Order Manager Spezifikationen. Darüber hinaus habe ich E2E-Tests, UAT und Implantation unterstützt. Durch meine Arbeit in diesem Projekt konnte Nextel weitere Kosten vermeiden, da es nicht notwendig war, Ericsson für diese Aktivitäten zu beauftragen.
  2. Netzwerk-Abstimmung: Entwurf und Entwicklung von Revenue Assurance Reconciliation Prozeduren, um Berichte und Korrekturen für Abweichungen zwischen Billing System/CRM und Engeneering Network zu erstellen. Mit diesen von mir durchgeführten Verfahren war Nextel in der Lage, Netzwerkbetrug und Umsatzverluste aufgrund von Abweichungen zwischen CRM und Netzwerk zu vermeiden. Die automatischen Korrekturen, die ich im Rahmen dieses Abgleichs implementierte, trugen dazu bei, dass weniger Anrufe bei der Kundenbetreuung des Unternehmens eingingen, da die Netzwerkprobleme automatisch korrigiert wurden.
02/2006 - 07/2007, Berater für das Abrechnungssystem, Vivo Telecomunicações, Sao Paulo, Brasilien
  • Unternehmen: Vivo ist eine Marke der Telefónica-Gruppe in Brasilien. Vivo ist ein Konzessionär für Mobilfunk, Festnetz, Breitband-Internet und Pay-TV in Brasilien. Es wurde durch die Fusion ehemaliger staatlicher Mobilfunkunternehmen gegründet.
  • Über Co-Billing in der Telekommunikation: Co-Billing liegt vor, wenn wir einem unserer Kunden im Namen eines Ferngesprächsanbieters Dienstleistungen in Rechnung stellen, die dieser Anbieter für unsere Kunden erbracht hat.
  • Rollen: Als Berater für das Co-Billing-System war ich für die Abwicklung aller Sortier- und Abrechnungsvorgänge verantwortlich, um Umsatzverluste zu vermeiden. Außerdem stellte ich sicher, dass alle Ferngespräche, die unter Verwendung der Ferngesprächsvorwahlen des Unternehmens geführt wurden, von den einleitenden Betreibern ordnungsgemäß abgerechnet und bezahlt wurden. Mit meinem Beitrag habe ich ein funktionales und technisches Design für ein Web-Portal in unserem Co-Billing-System durchgeführt, das mehrere Dashboards zur Analyse aller Co-Billing-Flüsse enthält und es Vivo ermöglicht, jeden Punkt des Prozesses genau zu analysieren und so die Einnahmen zu verbessern und Verluste zu vermeiden.
08/2004 - 02/2006, Analyst für OSS/BSS-Betriebsunterstützung, Claro Telecomunicações, Sao Paulo, Brasilien
  • Unternehmen: Claro ist ein Telekommunikationsbetreiber, der in Brasilien aus dem Zusammenschluss von sechs regionalen Betreibern hervorgegangen ist. Er wird von dem mexikanischen Unternehmen América Móvil kontrolliert, einem der größten Mobilfunkkonzerne der Welt.
  • Aufgaben: Als OSS- und BSS Operation Support Analyst war ich für die Überwachung des ordnungsgemäßen Funktionierens der Rating- und Abrechnungssysteme, die Verfolgung des Rechnungszyklus und die Rechnungserstellung zuständig. Während meiner Tätigkeit für das Unternehmen konnte ich Umsatzeinbußen vermeiden, indem ich Probleme bei der Bewertung und Rechnungsstellung behoben und betrügerische Kunden aus unserer Datenbank entfernt habe.
02/2003 - 08/2004, Systemanalytiker, Softcomex, Campinas, Brasilien
  • Unternehmen: Softcomex ist ein brasilianisches Softwareunternehmen, das sich auf Systeme zur Unterstützung des internationalen Handels spezialisiert hat.
  • Aufgaben: Als Systemanalytiker war ich für das funktionale und technische Design des internationalen Handelsunterstützungssystems für Kunden wie Kodak und Yamaha Brasilien verantwortlich.

Ausbildung

09/2017 - 10/2017, Grundlagen der Datenwissenschaft 1, Udacity Brasil, Sao Paulo, Brasilien

Nanodegree Datenwissenschaftliche Grundlagen 1

02/2001 - 11/2005, Technische Informatik, Pontifícia Universidade Católica, São Paulo, Brasilien

Bachelor-Abschluss in Technischer Informatik

Fertigkeiten

Sprachen
SPRACHEN
Portugiesisch
Englisch
Spanisch
System-Architektur
SYSTEMARCHITEKTUR
Sammeln von Anforderungen
Use Cases Entwurf
Funktionales Schreiben
Technisches Schreiben
Testplanung
Programmierung
PROGRAMMIEREN
Python
PL/SQL
Bash
AWK
Java
Telekommunikationsplattform - Provisionierung
PROVISIONING
HLR Huawei/Ericsson
HSS Huawei/Ericsson
Huawei PCRF
Ericsson MiO (SMSc und Voicemail)
Jinny SMSc
Movius Voicemail
Ericsson Ladesystem
Alcatel-Lucent ICC
Ericsson VAS SEF
BSS/OSS-System
BSS/OSS-SYSTEM
Ericsson NPX - Bereitstellung
Ericsson EMA - Bereitstellung
Ericsson EMM - Vermittlung
Ericsson BSCS iX

Zertifizierungen

12/2016, Java I: Erste Schritte, Alura, https://cursos.alu...anonymised...

Java Erste Schritte

12 Stunden

12/2016, Java II: Objektorientierung, Alura, https://cursos.alu...anonymised...

Java Objektorientierung

12 Stunden

Stellenübersicht:

Spezialist für die Bereitstellung

Ein Provisioning Specialist ist ein unverzichtbarer Bestandteil eines jeden Unternehmens, das mit Telekommunikation/ICT zu tun hat. Ihre wichtigsten beruflichen Eigenschaften sind in der Regel hoch entwickelte Führungsqualitäten, logisches Denken, Organisation und Verantwortungsbewusstsein. Zu seinen Aufgaben gehört es auch, mit Kunden und Mitarbeitern aus verschiedenen Teams zu sprechen, so dass Kommunikationsfähigkeiten von größter Bedeutung sein können. Zu den weiteren wichtigen Aufgaben eines Provisioning Specialist gehören der regelmäßige Austausch mit Mitgliedern von Kundenteams, um eine möglichst effektive Lösung zu finden, die Überprüfung von Produktivitätsberichten und -systemen, um Trends zu erkennen, und schließlich die Unterstützung auf KMU-Ebene mit Schwerpunkt auf der Einhaltung von Prozessen.

Unternehmensübersicht:
Celfocus

Celfocus ist ein Gemeinschaftsunternehmen von Vodafone Portugal und Novabase, dem größten portugiesischen Informationstechnologieunternehmen. Celfocus ist ein Unternehmen für Transaktionslösungen, das seinen Kunden High-Tech-Transaktionsprodukte, Beratungs- und Technologiedienstleistungen, einschließlich Systemintegration, anbietet. Die Strategie des Marktführers besteht darin, eine solide Vision davon zu haben, was auf der Grundlage speziell entwickelter Regeln funktioniert. Wenn man hier arbeitet, kann man die Atmosphäre eines geschäftigen und einfallsreichen Unternehmens erleben. Diese wird durch ein angenehmes Arbeitsumfeld und ein angemessenes Gehalt noch verstärkt. Diese Dinge sind besonders wichtig, da die Mitarbeiter in solchen Unternehmen auch nach Feierabend arbeiten können.

Bearbeite dieses Muster mit unserem Lebenslauf-Generator.

Was ist deine Lebenslaufbewertung?

Unser Lebenslauf-Prüfer vergleicht deinen Lebenslauf mit den besten Lebensläufen aus unserer Datenbank. Scanne deinen Lebenslauf auf Fehler und finde deine Lebenslaufbewertung heraus.
Meinen Lebenslauf jetzt bewerten
Sichere dir einen detaillierten Bericht der Lebenslaufprüfung Prüfe, wie dein Lebenslauf im Vergleich zu den Besten abschneidet Verbessere deinen CV mit individuellen Tipps

Ähnliche Administration Lebensläufe

Senior Project Manager Lebenslauf Beispiel
Senior Project Manager Lebenslauf Beispiel
Senior Business Analyst Lebenslauf Beispiel
Senior Business Analyst Lebenslauf Beispiel
Büroleiter Lebenslauf Vorlage
Büroleiter Lebenslauf Vorlage

Ähnliche Administration Anschreiben

Associate Business Analyst Anschreiben Muster
Associate Business Analyst Anschreiben Muster
Logistik Job Anschreiben Beispiel
Logistik Job Anschreiben Beispiel
Sales Coach Anschreiben Muster
Sales Coach Anschreiben Muster

Überlasse deinem Lebenslauf die Arbeit.

Geselle dich zu 1.300.000 Jobsuchenden weltweit und sichere dir deinen Job mit dem bis jetzt besten Lebenslauf schneller.

Registrieren
Lerne einen tollen Lebenslauf zu schreiben, durch den zu mehr Vorstellungsgesprächen eingeladen wirst.